Schlagwort-Archiv: fbk

Asiatischer Laubholzbockkäfer: Informationsblatt

Der Asiatische Laubholzbockkäfer (Anoplophora glabripennis) ist ein aus Asien eingeschleppter Baumschädling, der sich in Deutschland bereits an einigen Standorten ausgebreitet hat.
Um die unkontrollierte Ausbreitung dieser Art zu verhindern besteht eine Meldepflicht!

Folgende Symptome können auf einen Befall mit dem Asiatischen Laubholzbockkäfer hindeuten:
• Rindenverletzungen mit evtl. Saftfluss,
• grobe Bohrspäne am Stammfuß oder in den Astgabeln,
• große ovale Larvengänge im Holz,
• kreisrunde Ausbohrlöcher von ca. 12 mm Durchmesser.

Aktuelle Maßnahmen zur Bekämpfung:

• Besteht ein Verdacht auf den Befall mit dem Schädling (z.B. nach eine Meldung eines Bürgers) wird die Stelle von Experten untersucht.
• Bestätigt sich der Verdacht, wird um die befallene Stelle eine Quarantänezone eingerichtet.
• Die Quarantänezone wird in einem Radius von min. 2 km um das Befallsgebiet festgelegt.
• Bei Befall hilft nur die Vernichtung der Bäume.
• Das gefällte Holz muss vor Ort gehäckselt und verbrannt werden.
• Diese Maßnahmen werden überwacht und eine Ausfuhr von Pflanzenmaterial aus
Quarantänezonen ist nicht gestattet.
• Momentane Quarantänezonen in Bayern befinden sich im Neukirchen am Inn (Landkreis
Passau) und Feldkirchen (Landkreis München).
• Auf EU-Ebene gibt es bislang noch keine abgestimmte Notmaßnahme, die ggf. Details zu
Bekämpfungsmaßnahmen regeln würden. Die Bekämpfung findet bislang auf Grundlagen der
Erfahrungen in anderen Ländern statt.

Bewertung der Gefahr für die Kompostierung:

• Auf Grund der Tatsache, dass das Pflanzenmaterial aus befallenen Gebieten nicht in Umlauf
gebracht werden darf, sollte auch keine Kompostanlage befallenes Material angeliefert
bekommen.
• Sollte befallenes Pflanzenmaterial doch angeliefert werden (z.B wenn ein Befall nicht erkannt
wurde) ist die Überlebenschance für den Käfer jedoch gering. Das Häckseln des Holzes sollte
die meisten Larven töten bzw. eine kontrollierte Rotte mit den geforderten Temperature
(min. 2 Wochen bei 55°C) tötet die Käferlarven in jedem Fall.
• Die kritischste Phase, in der die Käfer sich eventuell verbreiten könnten, wäre die Phase bevor
das Material gehäckselt wird. Während dieser Zeit könnte sich der Käfer evtl. entwickeln und
wegfliegen.
• Sollte sich eine Kompostanlage in der Nähe einer Quarantänezone befinden, empfehlen wir
das ankommende Material schnellstmöglich zu häckseln und zur Kompostierung aufzusetzen.

FBK Info zu LaubholzbockkäferNach intensiver Recherche kommt die FBK e.V. zu dem Schluss, dass bei sachgemäßer Kontrolle des Befalls durch die Behörden und der Vernichtung des Pflanzenmaterials innerhalb der
Quarantänezone, die Gefahr, dass befallenes Material zu einer Kompostanlage gelangt und der Käfer sich von dort aus verbreitet, gering ist.

Hier können Sie das FBK-Merkblatt zum Laubholzbockkäfer downloaden.

Info-Veranstaltung zur neuen Bioabfallverordnung 2012

INFORMATIONSVERANSTALTUNG

zur Neuordnung des KrWG und Änderungen der BioabfV 2012 Wir laden Sie und Ihre Mitarbeiter somit herzlich an einem der folgenden Termine ein:

Anlass: Neuordnung des KrWG und Änderungen der BioabfV 2012
Wann: 21. Mai 2012 oder 19. Juni 2012
Um: 09.00 – 16.00 Uhr
Wo: Geschäftsstelle der FBK eV: Bürgermeister-Finsterwalder-Ring 10, 82515 Wolfratshausen
Kosten: Für Mitglieder der FBK kostenlos, Nichtmitglieder: 120 Euro
Anmeldeschluss: 16. Mai 2012 (!!!) (→ begrenzte Teilnehmerzahl)
Wir bitten Sie, uns das ausgefülltes Anmeldeformular (mit Ihren Fragen und Anregungen) bis spätestens 16. Mai 2012 zuzusenden.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

 

Mitgliederversammlung der FBK e.V.

Am Mittwoch, den 14.09.2011, lädt um 10 Uhr die Geschäftsführung der FBK e.V. zur ordentlichen Mitgliederversammlung ein. Der Tagungsort ist der Hotel-Gasthof „Zur Post“ in Aschheim bei München, Ismaninger Str. 11.

Auf der Tagesordnung stehen folgende Punkte:

1. Jahresbericht 2010,
2. Kassenprüfung und geprüfter Jahresabschluss,
3. Entlastung des Vorstandes und der Geschäftsführung,
4. Genehmigung des Haushaltes 2011,
5. Verschiedenes.

Die Geschäftsführung hofft auf zahlreiches Erscheinen.

9. Maschinentechnischer Informationstag

Am 15. Juli 2011 fand der 9. Maschinentechnische Informationstag – Kompostiertechnik 2011 unter der Schirmherrschaft der Fachvereinigung Bayerischer Komposthersteller e.V. auf dem Kompostplatz der Firma Wurzer Umwelt GmbH in Wörth, 84478 Waldkraiburg, statt.

Auf dem diesjährigen Maschinentag haben elf Maschinenhersteller, alles Mitglieder der FBK e.V., insgesamt 24 Maschinenvorgestellt und gezeigt, was diese leisten. Neben den Mitgliedern der FBK e.V. informierten sich zahlreiche Fachleute aus Kommunen, Praxis und Handel sowie viele Gäste aus dem benachbarten und weiteren Ausland über die ausgestellten Maschinen. Die Besucher waren auch dieses Mal von den Maschinenvorführungen begeistert. Dank des guten Wetters sind mehr als 300 Besucher gekkommen.

Zur Bildergalerie vom Maschinentag 2011 klicken Sie bitte hier.

9. Maschinentechnischer Informationstag

Am 15. Juli 2011 findet der 9. Maschinentechnische Informationstag – Kompostiertechnik 2011 – unter der Schirmherrschaft der Fachvereinigung Bayerischer Komposthersteller e.V. auf dem auf Kompostplatz der Firma Wurzer inWörth84478 Waldkraiburg statt.

Seit den letzten Nachrichten zum Maschinentag hat sich bei den ausstellenden Firmen einiges getan. Die Fachvereinigung Bayerischer Komposthersteller e.V. kann vier neue Mitglieder begrüßen, die ebenfalls ihre Maschinen an diesem Tag vorführen: ARJES GmbHBackers Maschinenbau GmbHStrohmeier GmbH und Waldburg Forstmaschinen.

Damit Sie auf dem neuesten Stand sind, erhalten Sie eine eine aktuelle Übersicht über die ausstellenden Firmen und deren Maschinen:

Firma vorgestellte Maschinen Bilder
ARJES Raptor L BioMaster
Raptor XL
Bilder zu den Maschinen
Backers Sternsiebmaschine 3-mal Bild zu der Maschine
BACKHUS BACKHUS 16.30
BACKHUS 17.60
Bilder zu den Maschinen
Doppstadt AK 635 Profi
DW 3060 Büffel inkl. Sternsieb auf Hakenlift
SM 1200 Triflex
Bilder zu den Maschinen
HAMMEL HAMMEL Sternsieb
NZS 1000 DK
Vorbrecher 750 DK
Vorbrecher 950 DK
Bilder zu den Maschinen
Jenz BA 725 D
Chippertruck HEM 582 R mit Band
HEM 820 Z (mit Schlepper)
Bilder zu den Maschinen
Neuson ECO 5003
SD 1430
Trommelhacker
TS 5220
Bilder zu den Maschinen
Strohmeier Green Screener Bild zu der Maschine
Terra Select Siebmaschine S6 Bild zu der Maschine
Waldburg
Forstmaschinen
Mobilhacker BRUKS 605 PT Bild zu der Maschine
Willibald EP 5500 Shark
FLEX-Star 2000
Bilder zu den Maschinen

Wir hoffen auf eine rege Besucherbeteiligung.

Weiterführende Informationen zum Maschinentag und den Lageplan erhalten Sie hier.

Neues zum 9. Maschinentechnischer Informationstag

Wir möchten Sie nochmals auf den 9. Maschinen-technischen Informationstag – Kompostiertechnik 2011 unter der Schirmherrschaft der Fachvereinigung Bayerischer Komposthersteller e.V. am 15. Juli 2011 hinweisen.

Als Aussteller haben sich bisher folgende Firmen angemeldet:

 

 

Firma vorgestellte Maschinen
Bilder
BACKHUS BACKHUS 16.30
BACKHUS 17.60
Bilder zu den Maschinen
Doppstadt AK 635 profi (Neuvorstellung)
DW 3060 Bio Power Kam / Korb mit Rückführung
SM 620 profi mit Siebtrommel und Sternsiebeinsatz und Bio Screen
Bilder zu den Maschinen
HAMMEL Sieb HZ 52
Vorbrecher 750 DK
Vorbrecher 950 DK
Bilder zu den Maschinen
Jenz BA 725 D
Chippertruck HEM 582 R mit Band
HEM 820 Z
Siebmaschine S6
Bilder zu den Maschinen
Neuson ECO 5003
SD 1430
Trommelhacker
TS 5220
Bilder zu den Maschinen
Strohmeier Green Screener Bild zu der Maschine
Willibald UH 4800 Multi-Cut
EP 5500 Shark
FLEX-Star 2000
Bilder zu den Maschinen

Die Firma Wurzer stellt ihren Kompostplatz in Wörth, 84478 Waldkraiburg, für den Maschinentag zur Verfügung.

Sollten Sie noch Fragen haben, rufen Sie bitte unsere Geschäftsstelle unter der Telefonnummer 08171 / 483990 an.

9. Maschinentechnischer Informationstag – Kompostiertechnik 2011

Auf mehrfachen Wunsch ist dieses Jahr wieder ein Maschinentechnischer Informationstag unter der Schirmherrschaft der Fachvereinigung Bayerischer Komposthersteller geplant. Wie Sie wissen, waren die vergangenen Maschinentechnischen Informationstage ein voller Erfolg.

Auf dem Maschinentag wird die neueste Maschinentechnik hinsichtlich Kompostierung, Umsetzung, Zerkleinerung von Altholz und Separierung vorstellt werden. Die Firmen AgrotelBACKHUSDoppstattHAMMELJenzNeuson undWillibald haben zugesagt, ihre neuesten Geräte im aktiven Einsatz auf unserem Informationstag vorzuführen. Die Firma Wurzer stellt dafür ihren Kompostplatz in Wörth, 84478 Waldkraiburg, zur Verfügung.

Der 9. Maschinentechnische Informationstag – Kompostiertechnik 2011 – findet am 15. Juli 2011 statt. Wie bei allen anderen Maschinentagen sind nur Mitglieder der Fachvereinigung Bayerischer Komposthersteller berechtigt, Geräte vorführen.

Weitere Informationen werden wir Ihnen rechtzeitig vorher mitteilen. Sollten Sie noch Fragen haben, rufen Sie bitte unsere Geschäftsstelle unter der Telefonnummer 08171 / 48 39 90 an.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erfolg der neuen Webseite der FBK e.V.

Seit der Neugestaltung der Webseite der FBK e.V. haben sich die Seitenaufrufe verdreifacht. Jeder Besucher hat sich im vierten Quartal durchschnittlich dreimal so lange auf unserer neuen Webseite aufgehalten wie in den vorhergehenden Quartalen. Die positive Resonanz ist unserer Ansicht nach auf die Bereitstellung von Fachinformationen, die für jeden verständlich erklärt werden, und die regelmäßige Aktualisierung der Webseite mit aktuellen Nachrichten zurückzuführen.

Während die Zugriffe über Suchmaschinen zurückgegangen sind, haben sich die Direktzugriffe und die Zugriffe über Verweis-Webseiten verdoppelt. Wir stellen kontinuierlich aktuelle Informationen zu den Themen Biomasse, Allgemeines, Gesetze, Literatur und die neuesten Termine zur Verfügung. Ebenso wird die moderne und ansprechende Seitengestaltung zum Erfolg beigetragen haben. Nicht vergessen werden dürfen die vielen Fachthemen rund um den Themenkomplex Kompost und Qualitätssicherung, die vielen Besuchern, die sich mit dem Thema Kompostqualität beschäftigen, einen Besuch wert war. Die Bereitstellung von Merkblättern zur Anwendung von Kompost durch Privatpersonen erhielt ebenfalls positive Resonanz. Sehr gefragt war die Mitgliederseite, auf der unsere Mitglieder vorgestellt werden und die Besucher nähere Informationen zu Annahmemöglichkeiten und Produkten erhalten. Suchanfragen nach Mitgliedern hat ebenfalls einige Besucher zu der Mitgliederseite geführt.

Wir setzen uns das Ziel, diese Besucherzahlen mindestens zu halten und nach Möglichkeit zu erhöhen.

20-Jahr-Feier

Einen Artikel zur 20-Jahr-Feier der FBK e.V. finden Sie im internen Bereich für unsere Mitglieder.

Falls Sie interessante Informationen oder Neuigkeiten, die FBK e.V oder ihre Mitglieder betreffend, haben und der Meinung sind, dass diese veröffentlicht werden sollen / dürfen, können Sie uns dies gerne über unser Kontaktformular oder per E-Mail mitteilen.

Vielen Dank