4. Biomasse-Forum

Das Forum steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. Hier soll am 10. und 11. November in Witzenhausen die Praxis der Verwertung von Biomasse aus Abfällen bei einer Fachtagung im Vordergrund stehen. Die Verwertung von Biomasse wird in der zukünftigen Energieversorgung eine wichtige Rolle spielen, da sie konkurrenzlos und im Prinzip ohne ökologische Belastung zur Verfügung steht.

Die zentralen Themen auf dem Forum sind zu Beginn der Veranstaltung die Lenkungsmechanismen zur Förderung der Biomasseverwertung aus Sicht des Bundes sowie die zu erwartenden Konsequenzen aus der Novelle des Kreislaufwirtschaftsgesetzes. Es schließt sich eine Statusbilanz der verschiedenen Formen der Biomasseverwertungan. Hierbei steht die Biogaserzeugung aus Abfällen im Mittelpunkt und wird anhand verschiedener aktueller Praxisbeispieleveranschaulicht.

Darüber hinaus werden Fragen des Immissions- und Emissionsschutzes, der Anlagenoptimierung, der optimierten Bioabfallaufbereitung sowie derstofflichen und energetischen Verwertung von Grünabfällen aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet.

Ergänzend hierzu werden neue Verfahren und Erkenntnisse der Biomassebehandlung präsentiert. Weiterhin bleibt genügend Raum für Diskussionen, Gespräche und zum Erfahrungsaustausch. Die Veranstaltung wird ergänzt durch eine begleitende Fachausstellung zu den Themen Anaerobtechnik undAufbereitung mit Infoständen verschiedener Firmen.

 

Weiterführende Informationen erhalten Sie hier.
Die Progammübersicht finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.